Die MINT zu Besuch bei Sieveking Sound

In der letzten Woche besuchte uns Florian Zandt von der MINT, dem Magazin für Vinyl-Kultur, um Jan Sieveking und Sieveking Sound zu portraitieren. Es gab viel zu erzählen – und für Florian und seine Kollegin Susanne die Gelegenheit, ausgiebig auf unserer großen Vorführanlage im Showroom eigens mitgebrachte Musik zu hören. Jan Sieveking ließ sich natürlich nicht entgehen, mit einem Klassiker unseres Vertriebsprogramms, Para Mita, zu demonstrieren, was da noch alles geht mit der Kombination aus Audia Flight, Verity Audio, Cardas Audio und Quadraspire.

Wer neugierig ist, welche Höreindrücke die zwei mitgenommen haben und welche Geschichten Jan Sieveking aus dem Nähkästchen preisgegeben hat, der sollte am 11. August 2016 die MINT No. 6 beim Plattenhändler seines Vertrauens kaufen. MINT ist neben dem Zeitschriftenhandel auch in Plattenläden, Mailorder und HiFi-Stores erhältlich, die Verkaufstellen finden sich hier: https://www.mintmag.de/verkaufsstellen.

 

08-02-MINT-SievekingSound

Tag der offenen Tür in Saarlouis

Beim HiFi-Studio Belzer in Saarlouis ist an diesem Wochenende „Tag der offenen Tür“ und mit den Audia-Flight-Modellen Strumento No1 und Strumento No4 sind bereits zwei Gastmusiker aus Italien eingetroffen. Die Kombi wird hier von einem Audio-Aero-CD-Spieler unterstützt und tatkräftig angetrieben wird eine KEF Blade.

Um es mit den Worten von Markus Belzer zu sagen: „Das hat Kraft!“ Jan Sieveking fügt noch hinzu: „Und Ausdruck!“

Blog160527

Pittsburgh Symphony auf Tournee in Europa

Pittsburgh Symphony auf Tournee in Europa

Das Pittsburgh Symphony Orchestra mit Dirigent Manfred Honeck tourt derzeit durch Europa. Das Konzert in der Berliner Philharmonie wurde gestreamt und ist hier (mit Anmeldung) abrufbar.

Die weiteren Termine sind:

26./27./28. Mai 2016: Musikverein, Wien

29. Mai 2016: Festspielhaus, Bregenz

31. Mai 2016: Musiksaal Stadtcasino, Basel

1. Juni 2016: BOZAR Paleis voor schone Kunste, Brüssel

2. Juni 2016: Liederhalle, Stuttgart

3./4. Juni 2016: Gasteig, Munich

Nah am Flaggschiff: der HIFIMAN Edition X

Nah am Flaggschiff: der HIFIMAN Edition X

Für das Magazin Fidelity hat Harald Wittig den kleinen Bruder des HIFIMAN HE1000, den Edition X unter die Lupe genommen.

Schon mit dem ersten Teststück, der Living-Stereo-Aufnahme des Sibelius-Violinkonzerts mit dem Jahrtausend-Violinisten Jascha Heifetz, machen die Testerohren Stielaugen: Die Raumdarstellung des HEX besticht in einer Breite und Tiefe, wie sie nur Spitzenkopfhörern zu eigen ist. Dabei hat der Hörer das Gefühl, inmitten des Klangs zu sein: Die Schallereignisse scheinen um den Kopf zu schweben und nicht am Schädel zu kleben. Dieses Kunststück gelingt dem HEX ohne jede Präsenzbereichtsanhebung.

Den ganzen Test gibt’s hier.