Verity Audio am 9./10. Dezember in Saarbrücken

Am Freitag den 09.12.2016 (10.00 – 20.00) und Samstag, den 10.12.2016 (10.00 – 18.00) stellt Michael Preul vom HiFi-Forum Preul in Saarbrücken die Lautsprecher von Verity Audio vor. Ausgestellt sind die Modelle FINN, LEONORE und AMADIS S. Anwesend ist auch unser Außendienstler Florian Schütz, der mit Tonträgern, audiophilem Zubehör und Rat und Tat zur Seite steht.

Ein Bonbon gibt es noch für alle Eltern mit Kleinkindern: gegen 17.00 wird – je nach Wetterlage – ein Weihnachtsmann über den St. Johanner Markt fliegen.

preul-verity01 preul-verity02

„It’s vinyl, man!“

„It’s vinyl, man!“

Teil unseres Vertriebsalltags ist es, retournierte Schallplatten einer Sichtkontrolle zu unterziehen, sie probezuhören, zu waschen, manchmal auch zu bügeln, sie wieder probezuhören und dann entweder neu zu verpacken oder dem Label zurückzusenden. Momentan warten etwa 50 LPs auf diesen Prozess und in unserem Büro wird auf diese Weise eigentlich permanent Musik gehört. Wir lernen Fehler kennen, die wir nie für möglich gehalten hätten. Wir haben unser Gehör für Ticks, Rauschen oder Knackser perfektioniert. Und manchmal sind wir auch einfach ratlos, was denn wohl das Problem sein könnte.

Steve Hoffman, seines Zeichens Masteringingenieur in den USA und zuständig zum Beispiel für zahlreiche Neuveröffentlichungen von Audio Fidelity, äußerte sich zu dieser Problematik in seinem Forum wie folgt:

„Look, you guys are obsessing. RTI (if that’s where these are made) is a world-class pressing plant, one of the best if not THE best, but there is no such thing as a perfect pressed record any more. The vinyl compound itself is less perfect now, the stuff that made it silent is against the law to use, etc. They do what they can but it’s a record. If it’s sold for $5.00 or $500.00, it’s still made the same way. There is no special Rolls Royce Press reserved for really expensive stuff, all the 180 gram presses are the same high quality. That being said, it’s records! C’mon. Each one will be different from the other one, even when you stand there watching them being pressed. No two will be the same. Just like always and forever.”

Oder wie der Chef uns immer wieder klar macht: in den USA gilt alles als verkäuflich, was abspielbar ist.

Neue Endstufe aus dem Hause Audia Flight

Es gibt angeblich ja nur zwei Arten von HiFi-Geräten: solche, die in einem schnöden Karton geliefert werden, und solche in Holzkisten. Bei Audia Flight wird nun die neue „kleine“ Endstufe ausgeliefert, welche die vorherigen Modelle Audia Flight 50 und Audia Flight 100 ersetzt. Die FLS 4 kommt natürlich in der passenden Holzkiste. Wie sonst sollte man auch Geräte, die einen vergossenen und doppelt gekapselten Zwei-Kilowatt-Ringkerntrafo beinhalten, sicher auf die Reise bringen?

Die Kollegen in Polen waren sogar noch schneller und dort hat die neue FLS 4 schon den Preis für die besten Endstufe des Jahres abgeräumt.
[FLS4 has won the Best Product 2016 in Poland – News – Audia]

audiaflightendstufe

Messe-Rückblick

Am 24. und 25. September fand in Essen der vierte CanJam Europe statt. Europas größte Kopfhörermesse zeigte wieder eine richtig große Auswahl aktueller Modelle und auch die sonst selten anzutreffende Flaggschiffe der großen Hersteller.

Bei Sieveking Sound wurden der HE1000 und der Edition X mit diversen Detailverbesserungen in der Version 2 gezeigt und fanden sehr positives Echo. Besonders das geringere Gewicht und der erweiterte Verstellungsbereich der Kopfbügel, der jetzt sowohl für zierliche Damen als auch für kräftige Herren problemlos passt, fanden positive Resonanz. Im Zuge des Andrangs kam es sogar kurzfristig unter den Sievekinglern zu Streitigkeiten aufgrund von Hörwunsch-Absichten, wobei der HE1000 V2 gleich einem Materialtest unterzogen wurde.

Dr. Marco Dettweiler von der FAZ hatte sichtbaren Spaß mit dem Cardas A8 und ich konnte ihn dann gleich noch vor einer optisch zum Kopfhörer passenden Wand fotografieren. Des Weiteren konnten wir einmal zeigen, wie gut der eingebaute Kopfhörerverstärker im Inneren des Audia Flight 3S Vollverstärker tatsächlich ist und die Kombination mit dem Edition X war einfach himmlisch. Auch der HE1000 in der Version 2 ganz eindeutig ein Traum und das nicht nur für Doktorandinnen der lokalen Universität.

dsc00464 dsc00468 dsc00470 dsc00475 dsc00476 dsc00483 dsc00484dsc00487dsc00489streit