Vorfreude!

Es soll keiner behaupten, die Zeiten für audiophile Musikliebhaber wären schlecht. Audia Flight hat uns zwei Abbildungen von neuen Produkten übermittelt, die im Frühjahr 2017 erscheinen sollen. Die Vorstufe FLS 1 ist modular aufgebaut und kann sowohl einen Phono- als auch einen Digitaleinschub (32-bit AKM-Wandler mit DSD-Unterstützung!) aufnehmen und hat einen richtig guten Kopfhörerverstärker. Sie ist somit die ideale Spielpartnerin für die Endstufe FLS 4. Und wenn nun die Entwicklung der Vorstufe praktisch abgeschlossen ist, dann kann man auch gleich den Vollverstärker FLS 10 zeigen. Er ist eine Kombination aus der FLS 1 und einer leistungsmäßig abgeschwächten Version der FLS 4 in einem Gehäuse. Wer möchte, kann jedoch in Kombination mit der FLS 4 auch auf Bi-Amping nachrüsten – und das sogar symmetrisch verkabelt.








Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.