Hitzeschäden bei Sieveking Sound

Man könnte jetzt meinen, bei Sieveking Sound gäbe es jede Menge verwellter Platten, doch das ist natürlich weit gefehlt, da wir die LPs horizontal lagern. Das kostet zwar Platz, verhindert jedoch recht zuverlässig Ärger bei Musikfreunden. Nein – ein wirklich wichtiges Utensil zeigt sich überlastet und möchte ein wenig liebevollen Service vom Chef persönlich. Die Rotorblätter des Lagerventilators hatten sich auf der Antriebsspindel gelöst und mussten neu festgezogen werden. Jetzt pustet es wieder. Wirklich kühl ist es leider immer noch nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.