Grammy für Manfred Honeck und das Pittsburgh Symphony Orchestra

Für ihre Aufnahme von Shostakovich‘ 5. Sinfonie und Barbers Adagio erhielten Manfred Honeck und das Pittsburgh Symphony Orchestra bei der Grammy-Verleihung am 28. Januar gleich zwei der begehrten Auszeichnungen: für die beste Orchesterdarbietung und für die beste Abmischung eines Albums.

Herzlichen Glückwunsch an die Künstler und das Label Reference Recordings!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.