Sieveking Sound auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2018

Sieveking Sound auf den Norddeutschen HiFi-Tagen 2018

Am 3. & 4. Februar 2018 veranstaltet das HiFi-Studio Bramfeld erneut die Norddeutschen HiFi-Tage. Im Hamburger Holiday INN am Billwerder Neuer Deich 14 stellen jeweils von 10 bis 18 Uhr rund 170 Unternehmen der HiFi-Branche ihre Produkte und Neuheiten aus. Auch Sieveking Sound ist wieder mit dabei und präsentiert auf Norddeutschlands größter High-End-Messe den Audia Flight FLS 10, die neue Otello von Verity Audio, Kabel von Cardas Audio, Racks von Quadraspire und die Kopfhörer von HIFIMAN und Meters Music in Raum 345. Im Eingangsbereich finden Sie wie gewohnt unser Tonträgerprogramm am Stand des HiFi-Studio Bramfeld.

Wir freuen uns auf Sie!

Ein Rückblick auf den CanJam Europe 2017 in Berlin

Am Wochenende des 4.-5. November traf sich das Who-is-Who der Kopfhörerspezialisten im Berliner nhow Hotel direkt an der Spree. Natürlich war auch Sieveking Sound dabei und wir hatten mit dem Shangri-La System von HIFIMAN das wohl aufwändigste Exponat der Messe in der Demo. Eine kleine Sanduhr, nicht die auf dem Bildschirm, sondern eine echte, beschränkte die Hörzeit auf 5 Minuten, so denn jemand wartete. Das war aufgrund des überaus freundlichen Umganges der Besucher untereinander jedoch nur selten notwendig.

Erstaunlicherweise war das Interesse der Besucher jedoch weniger auf den Shangri-La gerichtet, als auf den HIFIMAN Susvara und den direkten Vergleich mit dem HE1000 V2. Für uns unerwartet versuchten jedoch eine ganze Menge an Besuchern ganz verzweifelt einen HE1000 V2 an einem mobilen Player zu spielen und das klappt nur, wenn dieser eine potente Verstärkung im Rucksack mit sich führt.

Sehr positiv waren die Kommentare zum Cardas A8 Anniversary Editon. Der spielte bei praktisch jedem Probanden ganz hervorragend auf.

Das absolute Highlight war jedoch ganz klar der Meters Music OV1 in roségold. Zierliche Damen und gestandene Männer brauchten unbedingt ein Foto von sich mit den beleuchteten VU-Metern. Wer also nicht nur gut hören, sondern dabei auch trendy aussehen möchte, der ist bei Meters genau richtig!

HIFIMAN Shangri-La auf dem CanJam Europe

HIFIMAN Shangri-La auf dem CanJam Europe

Am kommenden Wochenende steht der CanJam Europe vor der Tür und auch wir packen derzeit unsere sieben Sachen für dieses Event. Erstmals wird die europaweit führende Messe für Kopfhörer in Berlin ausgerichtet, am 4. und 5. November freuen wir uns im nHow Hotel auf Ihren Besuch. Und dieser lohnt sich! Wie schon auf der HIGH END im Mai in München haben wir wieder HIFIMANs Shangri-La im Gepäck. Wer unbedingt mal hören will, wie ein 60.000-Euro-Kopfhörersystem klingt, der ist bei uns genau richtig! Neben den Produkten von HIFIMAN zeigen wir in der Hauptstadt auch die Kopfhörermodelle von Meters Music. Dessen OV-1 hat kürzlich auch Lewis Hilsenteger auf seinem Youtube-Kanal „Unbox Therapy“ begeistert: „I Bet Your Headphones Can’t Do This…

Neuheiten auf der HIGH END

Pünktlich zur HIGH END hat Verity Audio sein neues Lautsprechermodell „Otello“ fertiggestellt – und wir werden es in Raum F122 (Atrium 4) vorführen! Vom gleichen Hersteller erwartet Sie ebendort noch eine große Überraschung! Ebenfalls mit im Gepäck und im gleichen Raum zu hören: FLS1, FLS4 und FLS10 von Audia Flight. Wer mit HIFIMANs elektrostatischem Kopfhörersystem Shangri-La die „ultimative Hörerfahrung“ machen will, der ist in Halle 4 an Stand U07/V03 richtig aufgehoben.

Sieveking Sound auf der HIGH END

Sieveking Sound auf der HIGH END

Vom 18. bis 21. Mai 2017 finden Sie uns wie gewohnt auf der HIGH END im MOC München mit unserem Tonträgerprogramm und unserer Elektronik. In Halle 4 an Stand U06 und U07 können Sie ausgiebig in den LPs und CDs von Mobile Fidelity Sound Lab, Analogue Productions, Reference Recordings und weiterer Label stöbern, die der Schallplattenladen aus München dort für uns verkauft. HIFIMAN präsentiert am gleichen Stand sein ultimatives Kopfhörersystem Shangri-La, Quadraspire bringt seine Racks und das neue Soundstage mit.

Besuchen Sie uns auch im Atrium 4, Raum F122! Dort führe ich persönlich Elektronik von Audia Flight – die neue FLS-Serie -, Lautsprecher von Verity Audio sowie Kabel und Zubehör von Cardas Audio auf Quadraspire-Racks vor. Bremer Schokoladentäfelchen haben wir natürlich auch wieder im Gepäck. Wir freuen uns auf Sie!

ÖFFNUNGSZEITEN

Aufgrund unserer Messepräsenz ist das Bremer Büro rund um die HIGH END wie folgt geöffnet: Am 17.5. und 22.5. arbeitet eine Notbesetzung und nimmt eventuelle Kleinbestellungen entgegen. Am 18. und 19.5. ist unser Vertrieb ganztägig geschlossen. Ab dem 23.5. rechnen wir wieder mit einem nahezu reibungslosen Betrieb.

Sieveking Sound auf der High End on Tour in Darmstadt

Am vergangenen Wochenende war Sieveking Sound auf der High End on Tour in Darmstadt. Im schicken Darmstadtium waren die akustischen Bedingungen leider alles andere als optimal. Unser Vorführraum hatte nicht nur parallele Betonwände, sondern auch noch eine Fensterfront, die sämtliche rückwärtige Energie der Lautsprecher schräg an die Akustikdecke sandte. Wir hatten somit die seltene Kombination aus einem schmerzhaften Flatterecho und einer schon fast topfig ausgehöhlten Wiedergabe.

Wir haben uns bemüht, mit insgesamt 44 Akustikmodulen das Desaster in Grenzen zu halten, waren damit jedoch nur teilweise erfolgreich. Am Samstag setzten wir noch auf eine Kombination aus Diffusoren und Absorbern vor den harten Betonwänden und konnten damit zumindest eine gute Sprachverständlichkeit erreichen. Auch die Abdeckung der mitschwingenden Fußbodengitter über der Heizung mit Samt sowie der Turmbau mit Kartons in einer verwinkelten Raumecke halfen noch ein klein wenig. Schlussendlich spielte die Anlage jedoch matt und kraftlos und für uns als Vorführer ist das sehr unbefriedigend. Ein wenig wie Autofahren mit angezogener Handbremse. Am besten klang es noch, wenn sich genug Fleischabsorption im Raum befand.

Am Samstagabend bauten wir dann erneut um und die Diffusoren wanderten hinter Anlage und Lautsprecher. Wie gut war es nun? Es war so gut, dass wir einige Besucher über Stunden im Raum hatten. Ich muss jedoch sagen, dass wir nur rund die Hälfte des Potenzials der Anlage gehört haben. In jedem normalen Wohnzimmer spielt es erheblich besser.

Es gilt somit mal wieder die alte Regel, wonach jede Anlage nur so gut spielt, wie der Raum sie lässt. Im Vergleich mit unserem Raum in Darmstadt sind die Räume in München schon fast als ordentlich zu bezeichnen. Da wird man dann im Mai die Kombination aus Audia-Flight-Elektronik, Verity-Audio-Lautsprechern, Cardas-Verkabelung und Quadraspire-HiFi-Racks im Raum F 122 im Atrium 4 wiederfinden.