TW-Acustic Raven und Acryl?

Thomas Woschnick hat einmal verlauten lassen, er hätte nicht den Plan, einen Plattenspieler aus Acryl zu bauen. Genau genommen hält er das Material für den Plattenspielerbau weniger geeignet. Das heißt jedoch nicht, dass man daraus nicht eine schicke Grundlage schaffen könnte: Ein Kunde aus Berlin hat seine Wandnische für die HiFi-Anlage umgewidmet und darauf steht jetzt ein totschicker Raven AC2 mit 3-in-1-Rundmotor und mit dem Fußset des Black Night.

Ebenfalls mit dabei ist TW-Tonarm und ein Cardas-Tonarm-Kabel. Nicht auf dem Bild ist die optionale Akku-Steuerung.

Der sehr zufriedene Kunde erklärt, dass er früher nie daran geglaubt hätte, dass analoge Wiedergabe der digitalen stets überlegen wäre, doch jetzt kann er zumindest den Standpunkt gut nachvollziehen.

So schöne blaue Augen gehören in das richtige Rack!

Bei Coldewey Technik in Westerstede gibt es opulenten Zuwachs. Zahllose, klassische gewandte blaue Augen blicken die Kundschaft an. Da die Äuglein jedoch auch noch echte Schwergewichte sind und die Autoformer eine stabile Ableitung goutieren, hat sich das Team um Olaf Deeken für ein Quadraspire SV2T in Bambus-Massivholz entschieden. Die große Röhrenvorstufe und der Plattenspieler kommen noch in den Genuss einer zusätzlichen Entkopplung auf Bronzekegeln. Die mächtigen Endstufen hingegen thronen auf Endstufenbasen vom Typ SVT-L speziell für übergroße Komponenten.

Damit der Estrich das alles auch gut übersteht, werden die QX7N Bodenschoner verwendet, die eine schnelle Ableitung erlauben, ohne Energie direkt zurück ins Rack zu reflektieren.

image hifi testet Verity Audio Lohengrin IIS

Uwe Kirbach hat für die image hifi den Lautsprecher Lohengrin IIS von Verity Audio getestet:

„Alles ist derart real und, yo, echt und überwältigend reproduziert, dass mir erst im Nachhinein ganz bewusst wird, welche dynamischen Wahnsinnsparaden die Lohengrin hier vollführen, wie sehr dieses liveartige Erlebnis sich auch daraus nährt, dass Größe und Volumen von Stimme und Klavier in diesem nicht betont aufgezeicheten Raum einfach stimmen. „Mit allen Sinne noch mal beginnen“, singt Anna Depenbusch, und besser könnte ich gar nicht beschreiben, wie sehr die Lohengrin II S genau das bei dieser und allen anderen LPs und CDs ermöglicht, Es ist eine andere Welt der Wiedergabe, eine, die einen weit näher in sämtliche Aufnahmen hineinbeamt als ich es für möglich gehalten habe. Und körperhafter, in Ermangelung besserer Worte für diesen besonderen Faktor, der einen so direkt fühlbar anspricht, als sensorische Ausdehnung des großen Hörerlebnisses.“

Verity Audio: Umwerfender Klang in umwerfendem Ambiente

Aus Starnberg haben wir Fotos erhalten, die für sich sprechen:

Lohengrin II S
Parsifal Anniversary

Die Firma MY SOUND hat ihre Hörräume neu gestaltet und die Lautsprecher von Verity Audio mit ins Programm genommen. Einmalig in Deutschland ist, dass hier das Verity-Flaggschiff Lohengrin II S vorgeführt wird. Die Lohengrin ist ein wahrhaft majestätischer Lautsprecher, der im Raum Tutzing – Bernried in einem wirklich außerordentlich ästhetischen Umfeld steht.

Das Modell Parsifal Anniversary ist im Raum Seeshaupt an Brinkmann-Elektronik spielbereit. Vereinbaren Sie Ihren Hörtermin bei den Kollegen! Kontakt zu MY SOUND kann per E-Mail an info@my-sound.net oder telefonisch über 08151 – 99 82 261 hergestellt werden.

Durch die Pandemie mit Cardas Audio

Lieferung der Woche

Einmal wöchentlich bekommen wir eine Lieferung von Cardas Audio aus den USA. Diese beinhalten gewöhnlich einige Kabel, ergänzt um etwas Zubehör und/oder Stecker. Wir stellen allerdings fest, dass der Umfang unserer Bestellungen seit Beginn der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie stetig wachsen.

Es scheint, als folgten HiFi-Liebhaber dem Cardas-Motto „Stay Home And Listen To Music“. Das Foto zeigt den Umfang der Sendung, die heute in unserem Lager eingetroffen ist. Viele unserer Kundinnen und Kunden nehmen sich offensichtlich die Zeit, bewusst Musik zu hören – um dann festzustellen, dass es Zeit für die ein oder andere Verbesserung an ihrer Kette ist.

Symmetrische Phonokabel von Cardas Audio

Symmetrische Phonokabel sind zu Zeit ein gängiges Thema bei Sieveking Sound. Der Grund ist schlichtweg, dass viele Hersteller inzwischen vollsymmetrische MC-Phonovorstufen anbieten und diese ein entsprechendes symmetrisches Kabel mit XLR-Anschlüssen benötigen. Die allermeisten Hersteller wollen ihre in Asien vorkonfektionierten Produktserien jedoch nicht noch um solche Exoten erweitern. Da Cardas Audio aber in Bandon, Oregon selbst fertigt und die Kabel von Hand terminiert werden, ist auch eine XLR-Belegung der ohnehin vollsymmetrischen und geschirmten Phonokabel kein Problem.

Cardas Clear Cygnus Phono mit XLR-Verkabelung

So schickt uns ein nach eigenen Worten sehr zufriedener Kunde uns ein Foto seines Cardas CLEAR Cygnus Phono mit geradem DIN-Anschluss auf der Plattenspielerseite und XLR-Anschlüssen in seine ELAC Phonostufe.

Cardas CLEAR Beyond Phono mit R-DIN Stecker und CGA-XLR Steckern

Wer das alles noch zwei Nummern exklusiver haben möchte, der kann sich auch mit einem symmetrischen CLEAR Beyond Phono in XLR-Ausführung beschäftigen.

Grundsätzlich kostet die Konfektionierung mit XLR-Anschlüssen keinen Aufpreis. Sie sollten jedoch genau wissen, ob nun PIN 2 oder 3 + ist und ob die Erde auf PIN 1 sollte, oder separat geführt wird und ob die Schirmung an PIN 1 mit angeschlossen werden sollte. – Manchmal ist es eben doch genau richtig, wenn man als Manufakturbetrieb auf Kundenwunsch agiert.

Kein Business as usual – aber irgendwie geht es doch!

In Zeiten in denen jeder in der eigenen Corona-Suppe kocht erleben auch wir als Vertrieb die unterschiedlichsten Ansätze verschiedener Lieferanten.

Die Kollegen von Audia Flight in Italien und Verity Audio in Kanada sind derzeit zwangsgeschlossen. Irgendwie habe ich das Gefühle zumindest die Chefs freuen sich darüber ganz in Ruhe an ein paar Kleinigkeiten entwickeln zu können.

Bei Cardas Audio in Bandon, Oregon hingegen hat man das Büropersonal ins Home-Office geschickt und die Fertigung arbeitet jetzt in zwei Schichten um mehr Abstand zwischen den Mitarbeitern zu haben. Chefin Angela Cardas kümmert sich um die Moral der Truppe und hat die Musik lauter gedreht. Und dann gibt es da noch das passende T-Shirt zur Krise!

Bei HIFIMAN in China war man zwischenzeitlich für fast zwei Monate geschlossen und nimmt die Produktion jetzt wieder auf, was gar nicht so einfach ist, wenn man Zulieferbetriebe über das ganze Land verteilt hat.

Am wenigsten ist vielleicht Quadraspire in England tangiert. Dort arbeitet man sowieso in großen Hallen mit viel Sicherheitsabstand und in Lackierkabinen. Da lässt man Handschuhe und Mundschutz einfach mal an.

Bei Sieveking Sound erleben wir gerade eine sehr ruhige Zeit. Kein Wunder – die meisten unserer Händler sind geschlossen. Dennoch arbeiten wir hart daran überhaupt Neuheiten heran zu bekommen. Hart u.a. deshalb, weil die Luftfrachtraten durch den Wegfall der Passagierflieger dramatisch gestiegen sind. – Wer jetzt die Chancen des Home-Office nutzen möchte und einmal z.B. ein Cardas-Kabel hören möchte, der soll doch bitte seinen Händler kontaktieren.

Weltherrschaft durch Aufkaufen des Weltbestandes an Gold CD-Rs erreichen – Check!

OK. Wir geben es ja zu. Reißerische Titel sind in Zeiten des Internets wirklich wichtig geworden.

Wir hätten auch einfach schreiben können, dass wir den gesamten Bestand des einzigen verbliebenen Herstellers von Slow-Burn Gold-CD-Rs, der Firma MAM-A in Colorado, aufgekauft haben. Man hat das Werk in der vorletzten Woche geschlossen und die Produktion dieses Luxus-Produktes eingestellt.

Weltrestbestand goldbeschichtete Audio CD-R!

Wir halten damit noch eine kleine Weile durch, doch wer zukünftig auf die besten CD-Rohlinge zugreifen möchte, der sollte bitte nicht all zu lange warten.