Analog ist mehr als nur LPs

Heute haben die Damen beim Zollamt in Bremen große Augen gemacht. Magnetbänder sind ja eigentlich ein Ding der Vergangenheit und nur noch wenige Fans verwenden die analoge Technik, die damals so schnell von der klanglich viel schlechteren Compact Cassette verdrängt wurde. Als Werkauftrag für einen echten Fan des guten Klanges haben wir heute vier Bandspulen erhalten. Darauf befinden sich Masterbandkopien von Patricia Barbers Erfolgsalben „Café Blue“ und „Nightclub“ mit 15 Zoll pro Sekunde Bandgeschwindigkeit auf Metallspulen.

Masterbandkopien auf analogem Tonband

Mangels Bandmaschine können wir einfach nur aus Erfahrung behaupten, dass dies wohl das ultimative Klangerlebnis sein wird.

Wer sich einen solchen Traum ebenfalls erfüllen möchte, der sende uns bitte eine E-Mail. Bei entsprechenden Anfragen kann man das Label vielleicht davon überzeugen noch ein paar Bänder in Auftrag zu geben.

Schwergewicht mit schicken Füßen

MA 8900 mit Quadraspire QPlus-Reference Fußset

Eigentlich darf das gar nicht funktionieren. Ein großer und schwerer Vollverstärker mit dicken Gummifüßen, der zu dem noch auf einer mordsschweren Steinplatte steht, die wiederum auf vier massiven Messing-Spikes ruht, darf gar nicht auf dazwischen gesetzte Quadraspire-QPlus-Füße reagieren. Tut er aber. Und zwar sehr deutlich. Das gesamte Klangbild wird luftiger und Instrumente deutlicher ortbar. Der Bass reagiert deutlich und zuvor oftmals undefinierte, tiefe Frequenzen teilen sich plötzlich in klar differenzierte Bass-Töne auf. Am heftigsten ist jedoch, dass man den Eindruck hat, der gemütliche Mac wäre endlich richtig bei der Sache und blickt auf einmal mit viel wacheren blauen Augen auf das Musikgeschehen. So als hätte er nur darauf gewartet, dass es endlich zur Pediküre geht. – Sie halten das alles für haltlose Prosa? Der Besitzer des obigen Macs hat auch nicht damit gerechnet, dass er den Füßen ein neues zu Hause geben möchte. Trauen Sie sich das auszuprobieren! Voraussetzung ist nur ein stabiler Untergrund. Der Händler Ihres Vertrauens besorgt Ihnen gerne Demo-Sets.