Verity Audio präsentiert das Monsalvat-Projekt in Denver

Mit dem Monsalvat-Projekt zeigt Verity Audio, was in der kanadischen Lautsprecherschmiede technisch alles möglich ist. Bruno Bouchard und Julien Pelchat nennen es selbst den „Höhepunkt des Knowhows von Verity Audio“ und einen „Akt der wirklich engagierten Technik“. Vorgestellt wird es von ihnen auf einer eigenen Internetseite – und nun auch erstmals live auf einer HiFi-Show.

Wer die beeindruckende Kombination aus einem Paar Lautsprecher, einem Tieftöner-Turm und dem eigens dafür konstruierten Digitalprozessor „Pro 6“ hören will, der muss sich Anfang Oktober allerdings in die USA begeben. Auf dem Rocky Mountain Audio Fest werden die Kanadier vom 5. bis 7.10. das System spielen lassen, natürlich angeschlossen an ihren Monsalvat PRE-2 und Monsalvat AMP-60.

Verpackt und abgeholt ist das Ganze schon:

CLEAR Beyond Phono in ganz Besonders!

Wir bekommen praktisch jede Woche eine neue Lieferung mit Cardas-Kabeln. Dieses Mal war etwas ganz Besonderes dabei. Eine doppelte Sonderanfertigung sozusagen. Es ist ein Cardas CLEAR Beyond Phono mit einem rechtwinkeligen Cardas-DIN-Stecker auf der Eingangsseite und einem Paar CG XLRs von Cardas auf der Ausgangsseite. Damit das superfeine Phonokabel in den massiven, rhodinierten Steckern auch sicher unterkommt, wurde eine zusätzliche Armierung angebracht. Hätte der Kunde jetzt rechtwinkelige RCA-Stecker haben wollen, so wäre das ebenfalls kein Problem gewesen. Prinzipiell sind Sonderterminierungen für alle Cardas-Kabel möglich – nur selten lehnt der Hersteller etwas ab und dann nur, weil es einfach nicht so zu fertigen wäre, dass es eine haltbare Verbindung ergäbe.